Rezept des Monats:
Marokkanische Bananen-Pfannkuchen
Kuchen und Dessert

Zutaten für ca. zehn Pfannkuchen


Zubereitungszeit: 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: leicht


Zutaten:
3 Bananen
15 ml TRi TOP Zitrone-Limette
200 g Mehl
300 ml Milch
3 große Eier
1 Prise Salz
4 EL Pflanzenöl
1 Stück Ingwer (etwa walnussgroß)
3 EL Butter
4 EL Semmelbrösel
4 EL Zucker
Einige Stiele Minze zum Garnieren

Die Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Diese in eine Schüssel geben, mit TRi TOP Zitrone-Limette beträufeln und 30 Minuten marinieren.

Für die Pfannkuchen Mehl und Milch verrühren, Eier und 1 Prise Salz unterschlagen und 20 Minuten quellen lassen. Die marinierten Bananenscheiben unter den Teig rühren. In einer Pfanne jeweils etwas Öl erhitzen, den Bananen-Pfannkuchenteig esslöffelweise ins Öl geben und kleine Pfannkuchen backen.

Inzwischen den Ingwer schälen und fein raspeln. Die Butter in einem Pfännchen erhitzen und die Semmelbrösel darin hellbraun braten. Zucker und Ingwer zugeben und unter Rühren leicht karamellisieren lassen.

Die warmen Pfannkuchen auf Dessertteller verteilen und mit den Bröseln bestreuen. Mit Minzezweigen garniert servieren.


Eingereicht von Joanna A.